Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Statistik
Wir haben 332 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Fio.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 22827 Beiträge geschrieben zu 2440 Themen

Die Olympischen Spiele

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

default Die Olympischen Spiele

Beitrag von Heikki am 11.07.11 14:41

Huhu werte Höllenfüchse, ich plane einen weiteren Versuch, die Olympischen Spiele in Dofus zu etablieren (Weiß nicht, ob sich mein erster gescheiterter Versuch hier irgendwo findet, denn schon einmal wollte ich euch herzlichst einladen Very Happy)

Daher hier das Regelwerk, damit ihr wisst, worum es sich so dreht:

Die Olympischen Spiele – Regelwerk
und Ablauf

Das Event startet Abends mit der
Eröffnungsfeier und dem Landart Wettbewerb. Von diesem Zeitpunkt an
startet bis zum Freitag jede Disziplin abends. Hoffentlich mit vielen
Zuschauern. Ab Sonntag beginnt das Ende der Spiele bereits
nachmittags mit einem großem PvP Turnier. Jeder Teilnehmer darf an 3
Disziplinen teilnehmen (Man kann jedoch mit einer Sondererlaubnis
noch mehr Disziplinen bestreiten). Schummeln jeder Art wird je nach
Schwere von Verwarnung über Geldstrafe bis zur Disqualifikation
geahndet.

Es kann für 100kk Einspruch erhoben
werden. Wird dem Einspruch stattgegeben, erhält der Kläger seine
100kk zurück. Ansonsten wird die Summe als Preisgeld verteilt.





Zusätzlich dazu leben die Spiele nicht
nur von den Athleten, sondern auch von den Zuschauern. So wird auch
beachtet, welche Gilde die lautesten, buntesten, einfallsreichsten
und tollsten Fans hat.

Auch hier wird dann ein Sieger gekürt.





Tag 1: Die Olympischen Spiele werden
eröffnet. Hier sollten wenn möglich alle Athleten und viele
Zuschauer dabei sein. Direkt nach der Eröffnungsfeier beginnt der
Wettkampf in der ersten Disziplin.

Der Landart Wettbewerb. Jeder
Teilnehmer sucht sich eine Map auf der er mithilfe von Ressourcen ein
Bild/Muster legt. Hierzu haben die Teilnehmer 30 Minuten Zeit. Dann
wird das Ergebniss gescreent und an alle Gildenobersten der
teilnehmenden Gilden geschickt. Diese dürfen dann das Bild mit 1-10
Punkten bewerten. Das niedrigste und höchste Ergebnis wird
gestrichen, die anderen Punkte werden zusammengezählt. Ein paar
Beispiele, wie es aussehen könnte habe ich hier:





Tag 2: Alle Teilnehmer und Zuschauer
treffen sich in Allisters Schloss auf dessen Theaterbühne. Dort
werden die Sieger des Landarts Wettbewerbs bekannt gegeben. Dann
beginnt die Disziplin Schere, Stein, Papier. Teilnehmen darf jeder,
der diese 3 Emotes besitzt. Wenn ein Teilnehmer aus Sicht des
Schiedsrichters zu langsam agieren sollte, wird die Runde nicht
gezählt. Es gewinnt, wer zu erst 3 Runden für sich entscheiden
kann.






Tag 3: An Tag 3 findet ein großes
Truterrennen in und um Astrub herum statt. Jede Gilde darf hier nur 2
Teilnehmer an den Start schicken. Doch hinter den Kulissen sind noch
mehr Leute beschäftigt.

Die Teilnehmer müssen 5 Runden (Eine
Runde dauert 2-4 Minuten) absolvieren. Während dieser 5 Runden
müssen sie in einem dafür vorgesehenen Bereich 4 Ressourcen auf
den Boden legen. Diese dürfen dann von bis zu 2 Helfern aufgesammelt
werden und müssen durch andere Ressourcen ersetzt werden, die
wiederum der Teilnehmer aufsammelt (Vorsicht: Wenn beide Teilnehmer
gleichzeitig kommen, kann das zu einem riesigen Durcheinander
führen). Es müssen aber nicht alle Ressourcen gleichzeitig
ausgetauscht werden. Dies muss lediglich innerhalb von 5 runden
geschehen. So könntet ihr theoretisch einfach jede Runde eine
Ressource austauschen.


[color=#000080]0080][u][IMG%5

[url=http://imageshack.us/photo/my-images/837/startundziel.jpg/]





Die Zuschauer dürfen sich an der
Start/Zielgrade nur in den dafür vorbehaltenen Zonen aufhalten, da
sie sonst evtl. auf das Rennen Einfluss nehmen können.
Nichtbeachtung führt zur Disqualifikation der Gilde in dieser
Disziplin.




Tag 4: An diesem Tag findet die einzige
Wintersportart statt: Der Biathlon, der 2 Wettkämpfe miteinander
vermischt. Zum einen ein Wettrennen, zum andern einen Landart
Wettbewerb. Das ganze ist ein Staffelwettbewerb, es werden 4
Teilnehmer für eine Staffel benötigt. Von jeder Gilde darf nur eine
Staffel starten. Die Strecke des Wettrennens ist nicht genau
definiert, ihr startet beim Nordtor des Stillen Örtchens, passiert
das Westtor des Stillen Örtchens und kehrt zum Nordtor zurück. Der
Einsatz von Trutern ist hierbei strengstens untersagt. Der erste
Läufer muss 2 Runden absolvieren, alle weiteren eine Runde. In der
Startrunde müssen noch keine Ressourcen gelegt werden. Ab Runde 2
müssen auf dafür vorhergesehene Felder Ressourcen abgelegt werden.
Ressourcen dürfen erst aufgehoben werden, wenn alle 5 auf dem Boden
liegen. Liegt eine Ressource falsch, gibt es eine 10 Sekunden Strafe.
Diese wird auf die Zeit drauf addiert. Die Positionen, wo die
Ressourcen hin gehören, bekommen die Teilnehmer erst am Start
gezeigt, um das Fehlerpotential zu erhöhen.





Tag 5: An Tag 5 findet ein
Fressballturnier in Bonta/Brâkmar statt: Der Ball muss in den Kreis
am Ende des Spiefelds befördert werden. Hierbei darf jedes Mittel
angewandt werden. Gegnerische Spieler dürfen behindert, aber nicht
getötet werden. Wird ein Spieler getötet, muss sein Mörder das
Spielfeld innerhalb einer vom Schiedsrichter vorgegebenen Zeit
(höchstens 4 Runden) verlassen werden.

Die Mannschaft, die den Ball tötet
(dieser hat fast 1000 LP) hat automatisch verloren. Die Mannschaft,
die als erstes punktet, hat gewonnen. Der Punktbereich darf nicht
betreten werden (sonst könnten Sacries einfach den Sieg ertauschen).




Tag 6: Hier findet entweder ein
Fressballturnier in Brâkmar/Bonta statt, wenn es genügend
Teilnehmer für ein Turnier in beiden Städten gibt, ansonsten wird
das PvP Turnier vorgezogen.




Tag 7: Hier findet ein PvP Turnier
statt. Es gibt,wie im Boxen schwergewichte und leichtgewichte, es
wird also nach level getrennt. Gibt es nach 15 Runden keinen
Gewinner, entscheidet das Los.

Sollte das PvP Turnier vorverlegt
werden, findet an diesem Tag nur die Siegerehrung statt. Leider gibt
es nur symbolische Preise, nämlich Gold, Silber und Bronze. Doch wer
so ein Metall erringt, darf trotzdem Stolz auf seine Leistung sein.
Jeder Gewinner wird natürlich festgehalten und kommt in das Dofus
Buch der Rekorde.


Wann das Event genau stattfindet, ist noch nicht klar, es findet jedoch regelmäßig abends statt.
Wenn ihr teilnehmen wollt, also unabhängig vom Termin, schreibt einfach etwas drunter.

mfg Heikki
avatar
Heikki
Gast


Nach oben Nach unten

default Re: Die Olympischen Spiele

Beitrag von Heikki am 11.07.11 14:44

Nun, da ist leider etwas schief gelaufen, anscheinend hat ein Screen nicht richtig geladen und dafür den nachfolgenden Text blau und unterstrichen gemacht. Diesen Fehler bitte ich zu entschuldigen

mfg Heikki
avatar
Heikki
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten